Alles dreht sich im Kreis! Konzert in Thülen

„Ich glaube  diese Welt müsste groß genug, weit genug, reich genug für uns alle sein“ , mit diesem Hit von Udo Jürgens aus dem Jahr 1968, der heute aktueller als nie zuvor ist, eröffnete der GGV Thülen sein Herbstkonzert. Chöre aus Dorlar, Remblinghausen,  Adorf,  Hildfeld und Assinghausen-Wiemeringhausen trugen sehr unterschiedliche Stücke vor. So sorgten Hits wie „Hulapalu“, „Altes Fieber“ und „99 Luftballons“  aber auch Klassiker wie „Der Jäger Abschied“ oder „Die Rose“ für ein begeisterndes Publikum.  „Ich denke dieses abwechslungsreiche Programm zeichnet das Konzert immer wieder aus“ so Chorleiter Uli MIddel. Nach dem Konzert spielte der Musikverein Thülen bis in die frühen Morgenstunden.

 

7. Thülener Wirtshaussingen

Ein bombiger Abend in Thülen

Das Wirtshaussingen 2019 war wieder ein tolles Erlebins. Der Bericht mit Bildern folgt in Kürze